Banner
A- A A+

Engpässe werden immer stärker sichtbar!

Der Beruf des Erziehers/der Erzieherin hat stark an Bedeutung gewonnen, insbesondere durch den Ausbau der Kindertagesbetreuung, dem Haupttätigkeitsfeld von Erzieherinnen und Erziehern. Der notwendige weitere Ausbau der Kinderbetreuung sowie das baldige Ausscheiden vieler älterer Beschäftigter in den Ruhestand werden den Bedarf an Erzieherinnen und Erziehern in naher Zukunft weiter steigern. Es ist Dringlichkeit gegeben, die Attraktivität des Berufs und der Erzieher-Ausbildung zu verbessern, um das Angebot an ausgebildeten Fachkräften deutlich zu erhöhen.

Der ausführliche Bericht kann hier eingesehen werden.

Quelle: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung
Autorin: Anja Warning