Banner
A- A A+

GlockenspitzeIm Rahmen ihres Sommerfestes am 15. Juni 2019 wurde die Kindertagesstätte "Glockenspitze" in Altenkirchen mit dem Qualitätssiegel "Bewegungskita Rheinland-Pfalz" ausgezeichnet. Mit diesem landesweiten Qualitätssiegel zeichnet der Verein Bewegungskindertagesstätte Rheinland-Pfalz e.V. Kindertageseinrichtungen aus, die der ganzheitlichen Förderung durch Bewegung und Spiel eine hohe Bedeutung beimessen. So muss das pädagogische Konzept die körperlich-motorische, geistige, soziale und emotionale Entwicklung der Kinder besonders durch vielfältige Angebote in Bewegung und Spiel nachhaltig unterstützt werden. Diese Kriterien sind bei der Kindertagesstätte "Glockenspitze" auf jeden Fall erfüllt, so Jördis Gluch, Präventionsmitarbeiterin der Unfallkasse Rheinland-Pfalz. Es ist die 124. Einrichtung, die mit diesem Qualitätssiegel ausgezeichnet wurde.

Zur Eröffnung des Sommerfestes erfreuten die Kita-Kids die zahlreichen Besucher mit einem Willkommenslied. Kitaleiterin Monika Wagner erläuterte bei ihrer Begrüßung noch einmal die Struktur und den Werdegang der Kita. So ist die Kita die jüngste im Kreis und wurde 2012 in Betrieb genommen.
Aktuell gibt es zwei Krippengruppen und drei geöffnete Gruppen. Insgesamt 89 Kinder, im Alter von einem Jahr bis zum Schuleintritt werden von 28 Personen des pädagogischen Personals, darunter vier Männer, betreut. Die Schwerpunkte der Einrichtung sind: Sprach-Kita im Rahmen des Bundesprogramms, gesunde Ernährung, Kreativität, Naturerfahrung, Vorbereitung auf die Schule und natürlich Bewegung.

In seinem Grußwort hob Franz Weiss von der Verbandsgemeinde Altenkirchen noch einmal die Vorzüge einer Bewegungskita hervor. Sie stelle die Interessen der Kinder und deren Grundbedürfnis nach Bewegung in den Mittelpunkt des pädagogischen Handelns und stärkt die Kompetenzen der Erzieher/innen durch Selbsterfahrung und Wissenserweiterung in Zusatzqualifikationen. Im Namen der Verwaltung, im Besonderen von Verbandsbürgermeister Fred Jüngerich, den Mitarbeiter/innen der betreuenden Abteilung, sowie den Ratsmitgliedern, überbrachte er die Glückwünsche zu dieser besonderen Auszeichnung. Im Anschluss überreichte Jördis Gluch der Kitaleiterin Monika Wagner die Urkunde zum Qualitätssiegel. Als Leiterin der Kita Sonnenschein in Weyerbusch hatte sie diese Auszeichnung bereits schon einmal entgegengenommen.

Nach dem offiziellen Teil standen die Zeichen auf „Sommerfest“. Die Kinder begeisterten mit einer Tanzvorführung, musikalisch begleitet von Swetlana Neufeld und Steffen Brenner. Bei einer Vernissage durften die Gäste die Kunstwerke der Kinder bewundern. Auf der Wiese hatten besonders die Kinder großen Spaß Riesenseifenblasen zu produzieren. Großen Anklang fand auch die Tombola, die mir attraktiven Preisen lockte. Für das leibliche Wohl sorgten Grillwürstchen und leckerer Kuchen.

Foto: Zertifizierung Kita "Glockenspitze". Mit Urkunde Jördis Gluch (li.) und Monika Wagner (re.)
(© Renate Wachow).